Romantik: Sozial !
zurück
1&1 shop  openCMS  jetztwerk 

Das machen Sie
alles alleine ?

Nein,

nicht wirklich. Ich greife auf Netzwerke von Freiberuflern zurück, wenn der Aufwand zu groß wird oder besondere Anforderungen gestellt werden. Es lohnt sich beispielsweise auf www.jetztwerk.de nachzuschauen.

 

Ja,

Es gibt sehr viele Möglichkeiten, Design und Usability mit der Wiederverwendbarkeit von Elementen zu verbinden. Das geht von der Verwendung einzelner Grafiken und Texte über Fragmente, die mehrere Elemente enthalten bis zu den Grundstrukturen der einzelnen Seiten. Darüberhinaus bieten sich Strukturen wie Tabellen, Listen, Mengen von gleichartig strukturierten Artikeln und so weiter an, sie 'einfach' zu deklarieren und auf eine oder mehrere Seiten des Auftritts zu verteilen.

Um das nicht alles 'von Hand' machen zu müssen, arbeite ich an einem Produktionssystem, das meinen Möglichkeiten optimal angepasst ist. Ich brauche kein System, das die Strukturen versteckt. Ich bin Programmierer und verstehe, was passiert. Ich will die Möglichkeiten des Systems bequem nutzen und die Abstraktionen soweit und sinnvoll wie möglich treiben.

Also: one fact one place, nichts wird zweimal erfunden, alles wird exakt wiederholt - wenn es so sein soll.